Galerie Kunst(t)räume - Tee(t)räume

 

Wir Ochtruper Lichtmaler

Die „Ochtruper Lichtmaler“ sind eine Kinder- und Jugendfotogruppe, in der zur Zeit 23 junge Fotografinnen und Fotografen im Alter von 10 bis 18 Jahren fotografieren, sich austauschen, Ausstellungen machen und an Wettbewerben teilnehmen. Seit 2011 Jahren leiten Steffi Herrmann und Chris Tettke  diese Gruppe , deren Teilnehmer alle im DVF ( Deutscher Verband für Fotografie ) sind und viele Erfolge bei regionalen und bundesweiten Wettbewerben erreichen konnten. So wurde die Gruppe schon viermal der erfolgreichste Fotoclub Westfalens und einige der Jugendlichen waren beteiligt am Gewinn der Gold- und Silbermedaille bei der internationalen Weltmeisterschaft für Jugendliche ( FIAP-Biennale 2016 ) .2017 richtete die Gruppe die Landesfotomeisterschaft in Ochtrup aus und gewann die erstmals für Jugendliche ausgeschriebene Deutsche Clubfotomeisterschaft, 2018 wurde die Gruppe nach vielen personalen Änderungen Dritte.  


Außerdem belegten sie dabei in den Einzelwettbewerben der Deutschen und Norddeutschen Meisterschaft und dem bundesweiten Serienwettbewerb „Snapshot“ immer wieder die ersten Plätze.

Die Gruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen in der Galerie „Kunst(t)räume“ am Kniepenkamp, um Bilder zu besprechen und zu bearbeiten sowie Ausstellungen und Bilder für Wettbewerbe vorzubereiten. Die Leiter freuen sich über eine aktive Bereitschaft bei den Eltern , die bei Workshops, Exkursionen und Besuchen von Ausstellungen oft Fahrdienste anbieten und die Gruppe anderweitig unterstützen. 

Auch in den Jahren 2020 und 2021konnten die Ochtruper Lichtmaler den Pokal als beste deutsche Jugendfotogruppe entgegennehmen. Auch 2021 sind die Ochtruper Lichtmaler wiederholt die Ausrichter der Landesfotomeisterschaft Westfalen hier in Ochtrup.